Aus vollem Herzen - Andrea Kutsch

Das neue Buch von Andrea Kutsch

Deine Gedanken zu meinem neuen Buch "Aus dem Blickwinkel des Pferdes"

Die ersten hatten das Buch schon am Erscheinungstag komplett gelesen und mir gleich gemailt, wie sie es fanden. Scroll nach unten, um die bisherigen Meinungen zu lesen.

Als Autorin würde ich mich riesig freuen, deine persönliche Meinung und Empfindung zu lesen. Schreib mir doch dein Feedback und gerne auch, was dich am Buch besonders berührt hat und wie du es findest.

Deine Andrea Kutsch

Mein neues Buch: Schreib mir ein paar Zeilen dazu

Du hast "Aus dem Blickwinkel des Pferdes" gelesen? Schreib mir deine Gedanken dazu auf.

Deine Daten werden verschlüsselt an unseren Server übertragen. Weitere Informationen zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

Das sind eure Gedanken zum Buch

„Ich habe mir das Buch zu Weihnachten gewünscht und glücklicherweise auch bekommen. Ich habe direkt zu lesen angefangen und hatte nach kurzer Zeit die ersten 100 Seiten durchgelesen. Als Naturwissenschaftlerin fällt es leicht zu folgen und man kennt schon die meisten Begrifflichkeiten, auch schon aus einem der AKA Seminare. Ich denke für die Ethogramme und deren genaue Zuordnung bedarf es viel Übung und auch die Umsetzung der interspezifischen Kommunikation wird nicht immer so ganz einfach werden. Ich freue mich aber darauf, den Umgang mit Pferden anhand dieses tollen Wegweisers mit EBEC umzusetzen und zu erlernen und bin gespannt wie es weitergeht.

Als ich das Buch fertig gelesen hatte, plagten mich dennoch Schuldgefühle den vielen Pferden gegenüber, mit denen ich in der Vergangenheit zu tun hatte, da mir einige Situationen wieder ins Gedächtnis kamen, in denen ich leider auch aus Menschensicht und nicht aus dem Blickwinkel der Pferde gehandelt habe. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der mit Pferden zu tun hat und auch so sehr gerne möchte dass es in Zukunft nur noch zufriedene und von uns Menschen verstandene Pferde gibt.“

Maren Großmann, 53919 Weilerswist, 29. Dezember 2019


„Ich muss gestehen, ich habe das Buch noch nicht vollends ausgelesen. Bin mittendrin. Mittag, in meiner Mittagspause, bei Kaffee, im Kaffee. Sehr gut aufgebaut, verständlich und einfühlsam, macht neugierig, ich warte mit Ungeduld auf die nächste Mittagspause. Unbefriedigt mit den bisherigen Methoden ist es das, was ich suchte, damit wird das Pferd tatsächlich zum Partner. Leider ist Hamburg weit weg.“

Louis-André Harth, 84518 Garching, 7. Dezember 2019


„Liebe Andrea. Danke, dass du dieses Buch verfasst hast und mit uns teilst. Ich musste das Buch in Etappen lesen, damit die einzelnen Kapitel genug Zeit hatten, sich zu setzen, um zu verstehen und sie zu verarbeiten. Es steckt so viel dahinter und ich versuche es bei den Pferden anzuwenden, mit denen ich tun habe. Es ist schon schwere Kost, die Wissenschaft – die Wissen schafft! Aber es lohnt sich am Ende des Tages. Vielen Dank für deine ungebrochene Energie und Leidenschaft!“

Nicole Gevenich, 54550 Daun, 6. November 2019


„Liebe Andrea, ich habe das Buch verschlungen! Und es ist toll! So klar und verständlich und doch auch wieder so unerschrocken intim und persönlich. Es macht Lust auf mehr – hoffentlich im nächsten Jahr in einem Deiner Seminare!“

Yvonne Fister, 50374 Erftstadt, 19. Oktober 2019


Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Start typing and press Enter to search