Lehrgang 3:
MOTIVATION UND TRAINING AUS DEM BLICKWINKEL DES PFERDES

Der Lehrgang 3 baut auf den Inhalten von Lehrgang 2 auf. Wir bringen Dir bei wie Pferde denken, damit Du sie in ihrem Gehirn und emotionalen System besser erreichen kannst. Deshalb stützen sich die Lerntheorien, die wir in diesem Lehrgang noch weiter vertiefen, auf die Erkenntnisse der behavioristischen Forschung an Pferden. Auch in den Übungen für junge, untrainierte Pferde in der Bodenarbeit wird dieser Anspruch deutlich.

Da Du in der Arbeit mit Pferden typischerweise auch Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen hast, vermitteln wir Dir wertvolle Inhalte zur menschlichen Kommunikation. Inhalte, die Du, wenn Du magst, auch optimal für Deine persönliche Weiterentwicklung in der Arbeit mit Pferden aber auch mit Menschen nutzen kannst.

Wir ermöglichen Dir, das eigene Handeln noch besser wahrzunehmen, zu reflektieren und Deine persönlichen Zielsetzungen klar umzusetzen. Die Folge: Deine Fähigkeiten im Umgang mit Pferden und Menschen verbessern sich. Du wirst zu einem Kommunikationsexperten – nicht nur mit Pferden, sondern auch mit Pferdebesitzern und anderen Menschen, mit denen Du am und im Stall zu tun hast. Zum AKA Team gehören Psychologen und Kommunikationsexperten, deren Kenntnisse wir effizient und erfolgreich einbinden.

Weiterhin vertiefen wir Dein Training an der Doppellonge und Deine Fähigkeiten der Gymnastizierung von Pferden durch Videoanalysen. Wir arbeiten nun in die Trainingsplanerstellung das aerobe und anaerobe Training von Pferden ein. Von dieser Fachkenntnis profitieren vor allem Sportpferde, die für die Dressur, das Springen, die Vielseitigkeit und das Freizeitreiten genutzt werden.

Die Anwendung der Lerntheorien hast Du mittlerweile verinnerlicht und kannst eine vollständige Trainingseinheit nach den Grundsätzen und Richtlinien von EBEC selbständig umsetzen. Die Bestandteile der EBEC Pyramide sind Dir vertraut und Du gehst ganz selbstverständlich damit um, wenn Du einen Trainingsprozess mit einem Pferd planst. Wenn Du im Lehrgang 3 angekommen bist, hast Du schon ein tolles Übungsteam gefunden und darfst Dich auf neue Lernschritte und Herausforderungen freuen.

HIGHLIGHT-THEMEN IM LEHRGANG 3

  • Du bist mehr und mehr in der Lage, positive und negative Konsequenzen aus einer pferdezentrischen Perspektive selbst abzuleiten
  • Pferde, mit denen Du arbeitest, verstehen Deine Gesten und Signale immer schneller
  • Du benötigst immer weniger auffallende Reize, um dem Pferd eine Nachricht zu senden: Willkommen im Feinschliff!
  • Die Inhalte des Lehrgang 2 werden vertieft und immer aktiver von Dir selbst kreativ erarbeitet
  • Du beginnst selber aus der Perspektive es Pferdes zu denken und zu handeln ohne Impulse von Deinen Coaches
  • Du beschäftigst Dich vermehrt mit wissenschaftlichen Inhalten, welche innerhalb der Lerntheorien mit praxisbezogenen Fallbeispielen verbunden werden
  • Deine interspezifische Kommunikation mit dem Pferd wird feiner, unsichtbarer und für Dein Umfeld zu Hause nahezu magisch
  • Einstieg in Physiologie und Trainingsplanerstellung
  • Anforderungen von Freizeit-, Sport- und Leistungspferden
  • Du erlangst Wissen zur Selbstanalyse, Kritikfähigkeit und Selbstkorrektur
  • Du vertiefst der Doppellongenarbeit zur Gymnastizierung und Ausbildung von Pferden
  • Deinem Ziel, dem Pferd Verhaltensweisen beizubringen, kommst Du immer näher, ganz egal, wie Deine persönliche Aufgabenstellung lautet
  • Du beherrschst nun die sieben Schritte einer vollständigen Trainingseinheit

Nach Abschluss dieses Lehrganges kannst Du Dich für das Doppellongen-Abzeichen anmelden und auch der Weg in die AKA-Teamschule steht Dir nun offen.

STRUKTUR UND GEBÜHR

Informationen zur Struktur der Lehrgänge erhältst Du hier im Überblick.
Der Lehrgang 3 kostet 1500,- Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 1350,- Euro.
Pferdewirte und Trainer mit Trainer A Lizenz erhalten 20% Rabatt auf die EBEC Lehrgänge 1-6.
Lehrgangsgebühren im Überblick findest Du hier.

Die nächsten Starttermine für den Lehrgang 3 sind:
11.05.2021
10.08.2021

> Melde dich an und nimm an diesem Onlinekurs bequem von zu Hause aus teil.

Warteliste: Es kommt immer wieder vor, dass ein Teilnehmer seinen Starttermin nach hinten verschiebt. Wenn du dich jetzt dennoch für den Starttermin im Februar anmeldest, bist du automatisch auf der Warteliste. Melde dich parallel vorsorglich für einen weiteren Starttermin an, um dir dort einen Platz zu sichern. Es entsteht dadurch keine Doppelbuchung.

Für die Buchungen arbeiten wir mit dem Anbieter MindBody.com zusammen. Ihre Anmeldedaten sind sicher und einfach zugänglich. Die Mindbody Software umfasst modernste Sicherheitsstandards. Wenn Sie sich dennoch lieber telefonisch anmelden möchten, rufen Sie uns bitte einfach an.:
+49 40 53267705

Mindbody_Security

Das sagen Teilnehmende

“Ab dem ersten Tag der Ausbildung bei der AKA war ich begeistert und überzeugt von der Art und Weise wie mit den Pferden und auch den Menschen umgegangen wird. Das AKA Team geht sehr individuell auf jeden einzelnen ein, wodurch man sehr schnelle Lernerfolge erzielt und bei der Arbeit mit den Pferden große Unterschiede feststellen kann. Wir verstehen die Pferde besser und die Pferde uns, dadurch ist eine tolle Zusammenarbeit möglich.”
Natalie Warkentin, Germering, Bayern

“Bis dato habe ich Lehrgang 1-3 absolviert und bin total begeistert. Jetzt weiß ich….. es geht auch anders! Ich habe gelernt, Dinge aus der pferdezentrischen Perspektive zu sehen und meinen Blickwinkel zu ändern. Dies führt im Alltag dazu, dass ein Kommunikationsfluss zwischen mir und dem Pferd entsteht und es so zu weniger Missverständnissen auf beiden Seiten kommt. Mir persönlich bringt das Arbeiten mit den Pferden jetzt viel mehr Spaß, da das Training harmonisch und ruhig ist und die Erfolgserlebnisse trotzdem sehr schnell eintreten. Ich kann sagen, dass man das Wissen, welches man in den ersten Lehrgängen vermittelt bekommt, auf viele Situationen im Pferdealltag anwenden kann. Ich „feiere“ jedes Mal, wenn ein sogenanntes „Aha-Erlebnis“ eintritt. Ein aktuelles Beispiel ist das Verladetraining, welches erst in Lehrgang 4 und 5 vertieft wird. Mit meinem Wissen aus den ersten drei Lehrgängen habe ich unsere Daisy jedoch Schritt für Schritt dem Hänger nähergebracht, nachdem sie nach einer Vollbremsung auf der Straße nicht mehr einsteigen wollte. Mittlerweile läuft sie wieder ganz normal auf den Pferdeanhänger. Was gibt es mehr zu sagen, als dass ich mich freue, hier „mit von der Partie“ zu sein. Lehrgang 4 beginnt im nächsten Jahr. Bis dahin arbeite ich fleißig weiter, schaue mir die Lehrvideos an und versuche das zu trainieren und zu vertiefen, was bis dato Thema war. Ich freue mich auf alles das, was noch kommt und auf die bekannten Gesichter der anderen Students aus den bisherigen Lehrgängen. Liebes AKA-Team… macht weiter so! See you in 2021.”
Kira Hülsmann, Detmold, Nordrhein-Westfalen

* Hinweis zu den Ermäßigungen:
Studierende: Für den Rabatt musst du an einer akademischen Einrichtung immatrikuliert sein, die den Erwerb eines akademischen Grades oder das Ablegen eines Staatsexamens ermöglicht. Mit der Exmatrikulation endet dieser Status. Bitte sende uns bei Buchung eine Kopie deines aktuellen Studentenausweises und eine Immatrikulationsbescheinigung.
Schülerinnen und Schüler: Für den Rabatt musst du eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung besuchen, wie z.B. Gymnasium oder Gesamtschule. Bitte sende uns bei Buchung eine Kopie deines aktuellen Schülerausweises.
Auszubildende: Du bist in einem Betrieb in der Ausbildung zum Gesellen oder Facharbeiter, die mit einer Abschlussprüfung abschliesst. Bitte sende uns bei Buchung einen Nachweis.

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen zurück.