Lehrgang 5:
ETHOGRAMME, VERHALTENSFORSCHUNG UND PFERDE VERLADEN

Der Lehrgang 5 baut auf den Inhalten von Lehrgang 4 auf. Du erwirbst das nötige Verständnis für die natürlichen und unnatürlichen, also antrainierten Verhaltensweisen, von Pferden. Vor allem beschäftigst Du Dich nun noch intensiver mit den Ethogrammen, der Reizwahrnehmung, der Informationsaufnahme und deren Verarbeitung. Jede Geste des Pferdes hat eine Aussage und eine Information für uns. Du lernst die Gesten richtig zu deuten und weisst wann die Denkfähigkeit des Pferdes eingeschränkt ist.

Wir versetzen Dich in die Lage zielführend auf die Gesten des Pferdes zu antworten. Immer sicher, klar und vor allem stressfrei. Denn das wichtigste ist, dass der Organismus des Pferdes angstfrei bleibt, um optimal lernen zu können. Wie das genau aussieht, das erfährst Du in diesem Lehrgang, und das wird Deinen ganzen Umgang und Deinen Blickwinkel auf Pferde nachhaltig beeinflussen.

Interessant sind die Ethogramme zu Aggressions- und Abwehrverhalten und im speziellen die Unterscheidung von dem Ausdruckverhalten von Hengsten, Stuten und Jungpferden. Dein Pferdetraining wird dadurch noch viel feiner, als Du es jemals für möglich gehalten hast. Es wird Dich überraschen, wie detailliert das Pferd funktioniert und wie wenig Signal es braucht, um zu verstehen.

Du kannst nun Abwehrverhalten vom Pferd gegen einen Reiz erkennen und einschätzen, bevor es zu problematischem Verhalten kommt. Weder Du, noch das Pferd kommen in Stresssituation, etwaige Angstantworten auf beiden Seiten werden vermieden. Das macht EBEC so sicher für Mensch und Tier und damit auch so erfolgreich.

Ein weiterer Bestandteil ist das Verladen von untrainierten Pferden. Im Live Online Training schauen wir in Deine ganz persönlichen Übungseinheiten rein, die Du zu Hause durchgeführt hast. Dazu gehört beispielsweise eine Analyse Deiner eigenen Verladepräsentation.

HIGHLIGHT-THEMEN IM LEHRGANG 5

  • Videoanalysen anspruchsvollerer Trainingseinheiten mit Pferden
  • Die Sinneswahrnehmung der Pferde
  • Vertiefung der Anwendung der Ethogramme bei der Wahrnehmung von Reizen und deren Verarbeitung
  • Verladen von Pferden, Grundlagen und Notwendigkeit
  • Pferdeverhalten besser zuordnen und verstehen können
  • Einfluss nehmen können bevor Situationen mit Pferden eskalieren
  • Verständnis von sicherem und ruhigem Umgang aufgrund wissenschaftlicher Forschungsergebnisse
  • Analyse eigener Verladepräsentationen mit Pferden im Verladeprozess
  • Spezifische Trainingsaufgaben am Pferd, teilweise auch bei problematischem Verhalten von Pferden
  • Stärkung des Fundaments der pferdezentrischen Lerntheorien und des in der Praxis selbst effektiven Anwendens

STRUKTUR UND GEBÜHR

Informationen zur Struktur der Lehrgänge erhältst Du hier im Überblick.
Der Lehrgang 5 kostet 1550,- Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 1400,- Euro.
Pferdewirte und Trainer mit Trainer A Lizenz erhalten 20% Rabatt auf die EBEC Lehrgänge 1-6.
Lehrgangsgebühren im Überblick findest Du hier.

Die nächsten Starttermine für den Lehrgang 5 sind:
17.08.2021

> Melde dich an und nimm an diesem Onlinekurs bequem von zu Hause aus teil.

Warteliste: Es kommt immer wieder vor, dass ein Teilnehmer seinen Starttermin nach hinten verschiebt. Wenn du dich jetzt dennoch für den Starttermin im Februar anmeldest, bist du automatisch auf der Warteliste. Melde dich parallel vorsorglich für einen weiteren Starttermin an, um dir dort einen Platz zu sichern. Es entsteht dadurch keine Doppelbuchung.

Für die Buchungen arbeiten wir mit dem Anbieter MindBody.com zusammen. Ihre Anmeldedaten sind sicher und einfach zugänglich. Die Mindbody Software umfasst modernste Sicherheitsstandards. Wenn Sie sich dennoch lieber telefonisch anmelden möchten, rufen Sie uns bitte einfach an.:
+49 40 53267705

Mindbody_Security

Das sagen Teilnehmende

“An die Andrea Kutsch Akademie kam ich 2013, als ich mit unserem jungen, damals verletzten Pferd nicht weiter kam und Hilfe suchte, um die Stute besser zu verstehen. EBEC hat mich von Anfang an fasziniert. Ich habe selten etwas so logisches erlernen dürfen, wie diese Methode. EBEC wird kontinuierlich weiter entwickelt und bleibt sich selbst dabei treu. Das ist einerseits immer wieder herausfordernd. Andererseits ermöglicht mir dies eine kontinuierliche Verbesserung und Verfeinerung in der Anwendung von EBEC.  Mir hat die Methode den Zugang zu einer völligen neuen (Pferde)Welt ermöglicht.”
Melanie Stahr-Herzau, Leipzig, Sachsen

“Das Wissen von EBEC ist für mich ein wundervolles Werkzeug für eine natürliche, ehrliche und faire Partnerschaft mit meinen Freunden, den Pferden. Bei der AKA darf das Pferd „Pferd“ und der Mensch „Mensch“ bleiben. Durch EBEC verstehe ich die Pferde – und durch das daraus entstehende Spiegelbild meiner Handlung – und auch mich besser, wodurch gegenseitiges Vertrauen und Sicherheit entsteht. Die AKA beeinflusst die Haltung zu Pferden, wie auch zum Glück unweigerlich und nachhaltig das persönliche Verhalten im Umgang mit Pferden.“
Renate Mayor, Zürich, Schweiz

“Eigentlich wollte ich 2017 nur den Lehrgang 1 belegen und “mal reinschnuppern”. Ab Tag 1 war ich dann aber so fasziniert von dieser Methode, dass ich gar nicht anders konnte, als diese weiter zu erlernen. Es ist unheimlich beeindruckend wie schnell und gelassen die Pferde durch die Anwendung von EBEC lernen. In den Jahren bei der AKA konnte ich durch die tolle und individuelle Anleitung die Methode EBEC weiter verfestigen, sodass ich mittlerweile selber schon vielen Menschen und ihren Pferden weiter helfen konnte. Auch die Zusammenarbeit innerhalb des gesamten AKA -Teams ist einzigartig und bereitet mir unheimlich viel Freude!”
Nin-Nicole Van der Puetten-Maschitzki, Kappeln, Schleswig-Holstein

* Hinweis zu den Ermäßigungen:
Studierende: Für den Rabatt musst du an einer akademischen Einrichtung immatrikuliert sein, die den Erwerb eines akademischen Grades oder das Ablegen eines Staatsexamens ermöglicht. Mit der Exmatrikulation endet dieser Status. Bitte sende uns bei Buchung eine Kopie deines aktuellen Studentenausweises und eine Immatrikulationsbescheinigung.
Schülerinnen und Schüler: Für den Rabatt musst du eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung besuchen, wie z.B. Gymnasium oder Gesamtschule. Bitte sende uns bei Buchung eine Kopie deines aktuellen Schülerausweises.
Auszubildende: Du bist in einem Betrieb in der Ausbildung zum Gesellen oder Facharbeiter, die mit einer Abschlussprüfung abschliesst. Bitte sende uns bei Buchung einen Nachweis.

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen zurück.