Phobiker

PHOBIKERKURS

EBEC-Lehrgang – 4. Phobikerkurs:
Lösungen für Verhaltensprobleme entwickeln und mit Problempferden arbeiten

In diesem Kurs fokussieren wir uns auf Problempferde, phobische Pferde. Das sind Pferde, die ein gravierendes, bereits antrainiertes Problem mit einer Sache oder einem Ziel haben, das es zu verfolgen gilt. Dies können Verladeschwierigkeiten, Angstzustände oder Aggressionen sein. Oder andere alltägliche Probleme wie beispielsweise das Losreißen, nicht Stillstehen, das Treten nach dem Hufschmied, Durchgehen im Gelände, nicht Einfangen lassen, Verweigern von Sprüngen, Scheuen und vieles mehr. EBEC bietet kreative Lösungen für jedes Problem, das ein Pferd entwickeln kann.

Im Lehrgang lernen Sie, wie Verhaltensstörungen jeder Art analysiert und auf beeindruckende Art und Weise gelöst werden. Sie korrigieren das Fehlverhalten des Pferdes souverän und sind in der Lage, mit dem Besitzer und Trainer gemeinsam einen langanhaltenden Erfolg sicher zu stellen.

Willkommen in der Königsklasse der Pferdeausbildung

Mit Ihren Fähigkeiten aus dem Phobikerkurs gehören Sie zu den Spitzentrainern der Pferdewirtschaft. Sie verfolgen den Ansatz, aus der Perspektive des Pferdes und mit wissenschaftlich fundierten Studienergebnissen höchst professionell und schnell Lösungsansätze zu finden. Mittels effektivem Einsatz der klassischen und operanten Lerntheorien können Sie das Verhalten des Pferdes schnell und harmonisch umtrainieren.

Sie erarbeiten Trainingspläne, coachen andere und sich selbst und sind in der Lage, ein bestehendes Stallteam zu unterstützen und zu begleiten, wenn betriebliche Änderungen gefordert werden. Aber auch einzelnen Pferdebesitzern helfen Sie mit Ihrer einzigartigen Kompetenz auf einer emotional bewegenden, empathischen Ebene.

Der nächste Schritt auf dem Weg zum professionellen Pferdetrainer

Der komplette Phobikerkurs besteht – wie alle Lehrgänge der AKA – aus einem Einführungsblock, einem Aufbaublock und einem Vertiefungsblock. Im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme laden wir Sie nach jedem Block zu einer viertägigen kostenfreien Praxisphase ein.

In dieser Praxisphase werden die Inhalte des jeweiligen Blocks in praktischen Übungen am Pferd angewendet und vertieft. Unsere Coaches unterstützen Sie dabei rundum und geben Ihnen viele wertvolle Tipps, die Sie zu Hause umsetzen können.

Im Phobikerkurs befassen Sie sich in den Praxisphasen vermehrt mit „Problem-Pferden“ mit typischen Verhaltensauffälligkeiten.

Teilnahme und Kosten

Der Kurs ist für alle Teilnehmer geeignet, die die Prüfung des Trainingskurses erfolgreich abgeschlossen haben.

Die Teilnahme am Phobikerkurs Einführungsblock kostet 1.750,- Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 1.650,- Euro.

Die Teilnahme am Phobikerkurs Aufbaublock kostet 1.750,- Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 1.650,- Euro.

Die Teilnahme am Phobikerkurs Vertiefungsblock kostet 1.750 Euro,-. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 1.650,- Euro.

Der nächste Phobikerkurs Einführungsblock startet am 19.02.2018.
Nehmen Sie an diesem Onlinekurs bequem von zu Hause aus teil.

Für die Buchungen arbeiten wir mit dem Anbieter MindBody.com zusammen. Ihre Anmeldedaten sind sicher und einfach zugänglich. Die Mindbody Software umfasst modernste Sicherheitsstandards. Wenn Sie sich dennoch lieber telefonisch anmelden möchten, rufen Sie uns bitte einfach an.:
+49 40 53267705

Mindbody_Security

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Start typing and press Enter to search