EBEC trifft Platinum Performance® in Kalifornien

Am fünften Tag unseres 14-tägigen Bootcamps der AKA in Kalifornien erwartet uns eine von vielen Challenges. Voller Vorfreude starten wir nach dem morgendlichen Pferdetraining zu einem uns bis dahin unbekannten Treffpunkt. Der Treffpunkt ist Platinum Performance® (Nahrungsergänzungsmittel für Mensch und Tier). Dort begrüßt uns Mark Herthel, Präsident und Mitbegründer des Unternehmens. Sein Vater, Dr. Doug Herthel, entwickelte 1996 Platinum Performance®, um den Heilungsprozess nach Sehnen- und Bänderverletzungen von Pferden zu verkürzen. Nachdem er in den 60er Jahren als einer der führenden Tiermediziner erfolgreich Kolik-OP`s durchführte, gründete er 1972 das Alamo Pintado Equine Medical Center. Er entwickelte in den 90er Jahren weltweit die erste Stammzellentherapie für Pferde. In den nächsten Jahren folgten aussagekräftige internationale Studien, die den Einfluss der Ernährung des Pferdes auf dessen Leistungsfähigkeit belegen.
Wir erfahren, dass die Zusammensetzung der natürlichen Nahrungsgrundlage die Basis für gesunde Ernährung des Pferdes bildet. Frisch geschnittenes Gras weist einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E auf. Nach zehn Wochen Lagerung jedoch, enthält es im getrockneten Zustand 83% weniger Omega-3-Fettsäuren und 86% weniger Vitamin E. Hafer, Müsli, Pellets, etc. enthalten verhältnismäßig wenige der gesunden Omega-3-Fettsäuren. Dafür enthalten sie mehr Omega-6-Fettsäuren, die Entzündungsprozesse im Körper beschleunigen können. Eine erhöhte Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren kann zu vielfältigen gesundheitlichen Konsequenzen führen. Einschränkungen der Fruchtbarkeit, Allergien, Gelenkserkrankungen, chronisch entzündliche Darmkrankheiten und Arthrose sind nur einige Beispiele.

Während der eindrucksvollen Führung durch das Unternehmen, plaudert Mark aus dem Nähkästchen. Wir sind überrascht darüber, dass nicht nur Pferde sondern auch diverse menschliche Athleten Platinum® als Nahrungsergänzungsmittel nutzen. Einige dieser Sportler haben Olympiamedaillen errungen. Interessant ist, dass die Empfehlung für das Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren bei Mensch und Pferd fast identisch ist. Für Mensch und Pferd gilt gleichermaßen: Du bist, was du isst.

EBEC ist pferdezentrisch. Sich mit der ursprünglichen Nahrungszusammensetzung zu beschäftigen ist deshalb für zukünftige AKA | Equine Coaches essentiell.

Inspiriert von neuen Eindrücken und Erfahrungen geht es für uns, die Teilnehmerinnen des ersten AKA | Bootcamps, zur nächsten Herausforderung. Voller Spannung können wir es kaum erwarten, bis die Fütterungsempfehlungen von Platinum auch den deutschen Markt erreichen.

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Nicht lesbar? Captcha neu laden.

Start typing and press Enter to search